Kampagnenstart: HIV unter Therapie nicht übertragbar

Deutsche AIDS-Hilfe zum Welt-Aids-Tag: Diese gute Nachricht sollte jeder kennen. So wirkt die HIV-Behandlung sogar gegen Diskriminierung.

Unter dem Motto #wissenverdoppeln startet die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) am 28.11.2018 eine neue Kampagne. Die Botschaft: Unter Therapie ist HIV nicht mehr übertragbar.

Nur 10 Prozent der Bevölkerung kennen diese wissenschaftliche Tatsache, ergab eine Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Kampagne #wissenverdoppeln fordert dazu auf, sich zu informieren und auch anderen davon zu erzählen. Erstes Etappenziel: Die Zahl der Informierten soll sich verdoppeln. Und dann immer wieder – bis alle Bescheid wissen. Die Kampagne wird mit Bundesmitteln gefördert.

Website #wissenverdoppeln

Kampagnenvideo

Download Pressefotos, Anzeigenmotive und Videos

BZgA-Umfrage: 90 % wissen nicht um die Schutzwirkung der HIV-Therapie

AIDS-Hilfe Chemnitz e.V.
Karl-Liebknecht-Straße  17b 09111 Chemnitz

Telefon: 0371 415223
Mail: info@chemnitz.aidshilfe.de

Beratungszeiten
(oder nach Vereinbarung):
Montag & Mittwoch
11:00 – 16:00 Uhr
Dienstag & Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr

HIV-Selbsttest
kostenlos | anonym | vertraulich

Vereinbare bitte einen Termin oder komm montags zwischen 12:30 und 15:30 Uhr vorbei.

Mitglied werden?
Ehrenamt unterstützen?
Praktikum absolvieren?