| „Die schönste Sache der Welt…!? Sexualassistenz für Menschen mit einer Beeinträchtigung“

Fachvortrag und Diskussion mit Nina de Vries

Der Student*innenrat der TU Chemnitz und die Mitglieder der "Chemnitzer Kooperationsgemeinschaft für Sexualpädagogik" laden Sie und Euch herzlich ein:

 

WAS:

Fachvortrag und Diskussion mit Nina de Vries

„Die schönste Sache der Welt…!? Sexualassistenz für Menschen mit einer Beeinträchtigung“ aus der Reihe "Sexualität und Behinderung"

FÜR WEN:

Praktiker*innen und interessierte Menschen mit und ohne Handicap

WANN:

Dienstag, 30.10.2018 in der Zeit von 14:00-16:30

WO:

TU Chemnitz - Uni-Teil Straße der Nationen im

„Alten Heizhaus“ Straße der Nationen 62, 09111 Chemnitz

 

Sexualität ist für viele Menschen noch immer ein Tabu-Thema. Geht es um die Sexualität von Menschen mit Behinderung sind die Unsicherheiten noch größer.

Dabei sind Menschen mit Handicap auch sexuelle Wesen und haben die gleichen Wünsche und Gefühle, wie alle anderen. In der Arbeit mit Menschen, die Assistenz benötigen, begegnet man zwangsläufig deren Bedürfnissen nach Zärtlichkeit, Nähe, Partnerschaft und sexueller Befriedigung. Welche Möglichkeiten haben Menschen, die aufgrund eines Handicaps keine*n Partner*in finden können oder sich nicht selbst berühren können, ihre erotischen und sexuellen Empfindungen auszuleben?

Aktive Sexualassistenz ist eine bezahlte sexuelle Dienstleistung für Menschen mit einer Beeinträchtigung.

Nina de Vries arbeitet seit 18 Jahren als Sexualassistentin und bietet sinnliche Berührungen für Menschen mit Beeinträchtigungen an. Wir freuen uns, dass sie am 30.10.2018 in Chemnitz zu Gast ist und über ihre faszinierende Arbeit berichten wird.

Weitere Informationen zur Person finden Sie und Ihr hier.

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen und Euch ins Gespräch zu kommen und neue Impulse zu setzen.

 

 

Bitte melden Sie sich bzw. meldet Ihr Euch bis zum 16.10.2018 unter der Angabe folgender Daten über info@chemnitz.aidshilfe.de an:

  • Name, Vorname

  • Ggf. Organisation
  • Kontakt (E-Mail)

Ihre/ Eure Daten werden lediglich zur Organisation der Fachveranstaltung (inkl. eventueller Versendung der Fachpräsentationen) erhoben und verarbeitet und nach Abschluss der Veranstaltung gelöscht. Mit der Anmeldung wird hierfür das Einverständnis gegeben.

 

Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. | Die Teilnahme ist kostenfrei.

| Veganer Ernährungsworkshop - Raw Sushi Kurs

Sushi? vegan? ungekocht?
Wie geht denn das? - Wir wollen es testen und zwar zusammen mit Tina Stapel (B.A. Health Management). Gemeinsam werden wird leckeres roh-veganes Sushi zaubern.

Während wir gesunde Zutaten vorbereiten und verschiedene Varianten an Sushi ausprobieren, wird uns Tina die Grundlagen der Rohkost erklären.
Wer sich schon vorher etwas informieren möchte, kann sich unter turtlelyrawfoods.com schlau machen.

Der Unkostenbeitrag beträgt 5,00 €.

Bitte meldet euch bis zum 30.10.2018 telefonisch oder per E-Mail an, denn die Plätze sind begrenzt.

Ort:AIDS-Hilfe Chemnitz e.V.
Karl-Liebknecht-Straße 17b
09111 Chemnitz
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: ca. 20:00 Uhr

| Welt-Aids-Tag

Weltweit leben etwa 36,7 Millionen Menschen mit HIV. Rund 2,1 Millionen kommen pro Jahr dazu. Noch lange haben nicht alle Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten. Und noch immer erleben Betroffene Ausgrenzung und Stigmatisierung. Am 1. Dezember findet deshalb jedes Jahr der Welt-AIDS-Tag statt. Ziel ist es, dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung ist – und zu zeigen, dass wir alle positiv zusammen leben können.

Die AIDS-Hilfe Chemnitz plant verschiedene Aktionen rund um den Welt-Aids-Tag 2018. Schaut immer mal vorbei und informiert euch zu aktuellen Projekten.

Logo Welt-Aids-Tag

AIDS-Hilfe Chemnitz e.V.
Karl-Liebknecht-Straße  17b
09111 Chemnitz

Telefon: 0371 415223
Mail: info@chemnitz.aidshilfe.de 

Beratungszeiten
(oder nach Vereinbarung):
Montag & Mittwoch
11:00 – 16:00 Uhr
Dienstag & Donnerstag
09:00 – 12:00 Uhr

Mitglied werden?
Ehrenamt
unterstützen?
Praktikum absolvieren?